Baubeginn der South Stream Putin will Erdgasleitung beschleunigen

Moskau · Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin will den Bau der Erdgaspipeline South Stream unter dem Schwarzen Meer beschleunigen. Nach Angaben von russischen Nachrichtenagenturen bat Putin am Freitag den Vorsitzenden des Ölkonzerns Gazprom, den Bau des Projekts bereits Ende 2012 zu beginnen.

Derzeit wickelt Russland seine Gasexporte nach Südeuropa und auf den Balkan überwiegend über die Ukraine ab. Seit fast sieben Jahren hält ein erbitterter Streit zwischen Moskau und Kiew über die Finanzierung der ukrainischen Leitung an. Für die neue Pipeline, die die Ukraine umgehen soll, hatte am Mittwoch die Türkei ihre Zustimmung gegeben. Die Fertigstellung wird für 2015 erwartet.

(APD)