1. Politik
  2. Ausland

Kolumbien: Präsident fordert Auslieferung von Ex-Geheimdienstchefin

Kolumbien : Präsident fordert Auslieferung von Ex-Geheimdienstchefin

Bei seinem Besuch in Panama-Stadt hat der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos die Auslieferung der ehemaligen Chefin des Geheimdienstes DAS gefordert. Panama hatte María del Pilar Hurtado 2010 Asyl gewährt.

In Kolumbien wird gegen sie wegen der Bespitzelung von Journalisten und Oppositionellen während der Amtszeit von Santos' Vorgänger Álvaro Uribe ermittelt. "In Kolumbien gibt es keine Verfolgung politisch Andersdenkender", sagte Santos am Freitag laut einem Bericht der Zeitung "El Tiempo". Hurtado habe sich mit ihrer Flucht ins Nachbarland schlicht der Strafverfolgung entzogen. Panamas Präsident Juan Carlos Varela erklärte, die Behörden wüssten nicht, wo sich Hurtado aufhalte.

(dpa)