1. Politik
  2. Ausland

Streiks in Griechenland: Polizei setzt Tränengas gegen Lastwagenfahrer

Streiks in Griechenland : Polizei setzt Tränengas gegen Lastwagenfahrer

Athen (RPO). Die griechische Polizei ist mit Tränengas gegen Lkw-Fahrer vorgegangen, die seit Wochen gegen die geplante Liberalisierung des Speditionsgewerbes protestieren. Bei den Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und Demonstranten in Athen wurde ein Mann festgenommen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Lastwagenfahrer hatten mit ihren Fahrzeugen mehrere Schnellstraßen blockiert und sich damit einer Anordnung der Regierung widersetzt, ihre Arbeit wieder aufzunehmen. Das griechische Parlament hatte am vergangenen Mittwoch beschlossen, als Teil der Sparmaßnahmen das Speditionsgewerbe zu liberalisieren.</p>

(apd/nbe)