Polens Abgeordnete sollen Militärtraining bekommen

Auf Armee-Testgelände : Polnische Abgeordnete sollen Militärtraining bekommen

Abgeordnete in Polen sollen auf Wunsch ein Militärtraining erhalten. Parlamentspräsident Radoslaw Sikorski sagte am Donnerstag, er habe gemeinsam mit Verteidigungsminister Tomasz Siemoniak entschieden, dafür ein Armee-Testgelände zur Verfügung zu stellen.

Möglicherweise werde dies im Mai geschehen. Sikorski will mit dem Schritt ein Zeichen für junge Polen setzen, dass Zeiten gekommen seien, "die eine Bereitschaft zur Verteidigung des Landes erfordern könnten". Polnische Bürger sind wegen des Konflikts in der benachbarten Ukraine besorgt. Siemoniak hatte vor Kurzem seine Landsleute im Alter zwischen 18 und 50 Jahren dazu ermutigt, sich einem freiwilligen Militärtraining zu unterziehen.

(ap)
Mehr von RP ONLINE