US-Präsident war bei TV-Duell mit Romney: Obamas holen Feier zum 20. Hochzeitstag nach

US-Präsident war bei TV-Duell mit Romney : Obamas holen Feier zum 20. Hochzeitstag nach

US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle haben das Abendessen zu ihrem 20. Hochzeitstag nachgeholt – den sie am Mittwoch aufgrund des ersten TV-Duells zur Präsidentschaftswahl nicht hatten feiern können.

US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle haben das Abendessen zu ihrem 20. Hochzeitstag nachgeholt — den sie am Mittwoch aufgrund des ersten TV-Duells zur Präsidentschaftswahl nicht hatten feiern können.

Der Autokonvoi des Präsidenten brachte die Obamas am Samstagabend zum Restaurant Bourbon Steak im Washingtoner Stadtteil Georgetown. Nach etwa zwei Stunden kehrte das Präsidentenpaar um kurz vor zehn Uhr abends (Ortszeit) ins Weiße Haus zurück.

Obama hatte zu Beginn des Fernsehduells gesagt, er habe auf den Tag genau vor zwanzig Jahren Michelle geheiratet. Er versprach seiner Frau, im kommenden Jahr den Hochzeitstag nicht vor den Augen von Millionen Fernsehzuschauern zu begehen. Sein Herausforderer Mitt Romney scherzte daraufhin: "Ich bin sicher, Sie konnten sich keinen romantischeren Ort vorstellen als hier, mit mir..."

(AFP)
Mehr von RP ONLINE