1. Politik
  2. Ausland

Diplomatie: Nordkorea will Sondergesandten nach Russland schicken

Diplomatie : Nordkorea will Sondergesandten nach Russland schicken

Nordkorea sucht einen Ausweg aus seiner diplomatischen Isolation: Nach einer Meldung der amtlichen Nachrichtenagentur KCNA vom Freitag wird demnächst der Sondergesandte Choe Ryong Hae nach Russland reisen.

Der genaue Termin und der Zweck der Reise wurden in der Meldung nicht erwähnt. Das russische Außenministerium teilte aber mit, Choe werde kommenden Montag in Moskau erwartet und bis zum 24. November bleiben. Russland und Nordkorea haben freundschaftliche Beziehungen. Nordkorea bemüht sich auch um bessere Beziehungen zu den USA und Südkorea. Seoul und Washington machen das aber von ersten Schritten zur atomaren Abrüstung Nordkoreas abhängig. Choe ist ein hoher Parteifunktionär und gilt als einer der engsten Vertrauten von Staatschef Kim Jong Un.

(ap)