Pakistan Neun Tote bei Autobombenanschlag

Quetta · Bei der Explosion einer Autobombe vor dem Haus eines Politikers im Südwesten Pakistans sind am Freitag mindestens neun Menschen getötet worden. 21 weitere wurden verletzt, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Zunächst war unklar war, ob der Politiker Shafique Mengal zum Zeitpunkt der Detonation in der Stadt Quetta zu Hause war. Mengal ist der Sohn des prominenten Politikers Naseer Mengal, der unter dem früheren Präsidenten Pervez Musharraf als Ölminister diente.

(APD)