1. Politik
  2. Ausland

Keine Einigung auf Verfassung: Nepals Regierungschef setzt Neuwahlen an

Keine Einigung auf Verfassung : Nepals Regierungschef setzt Neuwahlen an

Nepal steht vor Neuwahlen: Nachdem die Koalitionsparteien sich nicht auf eine neue Verfassung einigen konnten, setzte Regierungschef Baburam Bhattarai am Montag Neuwahlen für den 22. November an. Das 2008 gewählte Parlament werde aufgelöst, erklärte der Maoist nach einer Kabinettssitzung in einer Fernsehansprache an die Nation.

Bhattarai, der an der Spitze der Einheitsregierung aus den vier größten Parteien des Landes steht, will weiter im Amt bleiben. Damit drohen dem Land Monate der Instabilität.

(AFP)