Nach Anschlag in Londoner U-Bahn: Zwei Festgenommene wieder frei

Attentat in U-Bahn : Zwei nach Anschlag in London Festgenommene wieder frei

Sechs Männer sind nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn vor einer Woche bislang festgenommen worden. Zwei von ihnen sind jetzt wieder auf freiem Fuß.

Ein am Samstag im Westen Londons gefasster 21-Jähriger und ein 48-jähriger Mann aus Wales seien freigelassen worden, teilte die britische Polizei am Donnerstag mit. Damit sind derzeit noch vier Verdächtige in Polizeigewahrsam.

Bei dem Anschlag am Freitag vergangener Woche war in einem U-Bahn-Waggon an der Station Parsons Green im Westen Londons ein selbstgebauter Sprengsatz explodiert, 30 Menschen wurden dadurch verletzt. Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte den Anschlag für sich.

Es handelte sich um den fünften Anschlag in Großbritannien seit März. Insgesamt wurden bei dieser Serie 35 Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt.

(oko)
Mehr von RP ONLINE