„Er hat auch Gutes getan“ EU-Parlamentspräsident löst mit Mussolini-Aussage Empörung aus

Rom · Der Italiener Antonio Tajani soll in einem Interview den faschistischen Diktator gelobt haben. Dieser habe immerhin Straßen, Brücken und Sportanlagen gebaut. Nun behauptet Tajani, seine Aussagen in einem Interview seien „manipuliert“ worden.

 Antonio Tajani.

Antonio Tajani.

Foto: dpa/Jean-Francois Badias
(cpas/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort