Mullah Omar: USA bestätigen Tod von Taliban-Chef

"Umstände unklar": USA bestätigen Tod von Taliban-Chef Omar

Die US-Geheimdienste haben nach Angaben des Präsidialamts in Washington den <a href="http://www.rp-online.de/thema/mullah-omar/#" target="_blank">Tod des Taliban-Chefs Mullah Omar</a> bestätigt. Allerdings seien die Umstände noch unklar, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Mitteilung.

Die US-Geheimdienste haben nach Angaben des Präsidialamts in Washington den Tod des Taliban-Chefs Mullah Omar bestätigt. Allerdings seien die Umstände noch unklar, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Mitteilung.

Omars Tod sei eine Chance für weitere Fortschritte auf dem Weg hin zu einem afghanischen Staat, der "stabiler und sicherer" sei. Die Regierung in Kabul hatte am Mittwoch den Tod Omars vor zwei Jahren bekanntgegeben. Neuer Chef der Islamisten-Gruppe soll Mullah Achtar Mohammed Mansur sein.

(REU)