1. Politik
  2. Ausland

Simbabwes Präsident: Mugabe warnt Westen vor Einmischung

Simbabwes Präsident : Mugabe warnt Westen vor Einmischung

Simbabwes Präsident Robert Mugabe hat westliche Länder aufgerufen, sich aus den für dieses Jahr geplanten Wahlen herauszuhalten. "Eine Einmischung in unsere Angelegenheiten wird niemals akzeptiert", warnte Mugabe am Donnerstag in einer Rede anlässlich der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag in der Hauptstadt Harare.

Zwar begrüße er jüngste Bemühungen westlicher Staaten um eine Wiedereröffnung des Dialogs mit Simbabwe. Allerdings müssten westliche Staats- und Regierungschefs das Volk des afrikanischen Lands "unser eigenes Schicksal bestimmen" lassen, sagte Mugabe.

(ap/das)