Anschlag im Irak: Mindestens 25 Tote bei Wahlkundgebung

Anschlag im Irak : Mindestens 25 Tote bei Wahlkundgebung

Durch einen Anschlag auf eine Wahlkundgebung im Irak sind nach Polizeiangaben am Samstag mindestens 25 Menschen getötet worden. Zunächst sei eine Granate in die Menge in Bakuba nördlich von Bagdad geworfen worden, teilte ein Polizeioffizier mit.

Danach habe sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt.

(AFP/csi)
Mehr von RP ONLINE