Seit einem Jahr in Haft Inhaftierte belarussische Aktivistin Kolesnikowa liegt auf Intensivstation

Moskau · Maria Kolesnikowa gehört zu den bekanntesten Gesichtern der Opposition in Belarus. 2021 wurde sie im Zuge der Proteste gegen Machthaber Alexander Lukaschenko zu elf Jahren Haft verurteilt. Jetzt hat sich ihr Gesundheitszustand dramatisch verschlechtert.

Maria Kolesnikowa, Oppositionspolitikerin in Belarus, spricht 2020 während einer Pressekonferenz der Opposition (Archivfoto).

Maria Kolesnikowa, Oppositionspolitikerin in Belarus, spricht 2020 während einer Pressekonferenz der Opposition (Archivfoto).

Foto: dpa/Ulf Mauder
(mzu/AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort