Krise Nordkorea und USA: Trump: "Kim Jong Un ist ein Verrückter"

Krise zwischen Nordkorea und USA : Trump nennt Kim Jong Un einen "Verrückten"

In der Nordkorea-Krise geht der verbale Schlagabtausch zwischen Kim Jong Un und Donald Trump in die nächste Runde. Nachdem Nordkoreas Machthaber den US-Präsidenten als geistesgestört und senil bezeichnet hatte, kontert Trump jetzt auf Twitter.

Trump bezeichnete Kim Jong Un in einem Tweet als "Verrückten". "Kim Jong Un, der offensichtlich ein Verrückter ist und dem es nichts ausmacht, seine eigenen Leute verhungern zu lassen, wird geprüft wie niemals zuvor!", schrieb Trump am Freitagmorgen (Ortszeit) im Kurznachrichtendienst Twitter:

Der US-Präsident spielte damit offensichtlich auf die neuen Sanktionen gegen Nordkorea an, die er am Vortag verhängt hatte. Kim Jong Un hatte Trump daraufhin einen "dementen Greis" genannt. Sein Außenminister Ri Yong Ho signalisierte zudem, dass Nordkorea eine Wasserstoffbombe im Pazifik testen könnte.

(oko)
Mehr von RP ONLINE