1. Politik
  2. Ausland

Führungsstreit bei Konservativen: Jetzt schaltet sich Sarkozy ein

Führungsstreit bei Konservativen : Jetzt schaltet sich Sarkozy ein

Im erbittert geführten Streit um die Führung von Frankreichs Konservativen richten sich jetzt alle Blicke auf Ex-Staats- und Parteichef Nicolas Sarkozy. Der 57-Jährige traf am Montag den bei der Urwahl vor einer Woche unterlegenen Kandidaten François Fillon, zudem telefonierte er mit Wahlsieger Jean-François Copé, wie die Lager der beiden Konkurrenten mitteilten.

Eine parteiinterne Beschwerdekommission bestätigte Copés Sieg.

(AFP)