1. Politik
  2. Ausland

Jeff Van Drew: Donald Trump empfängt Ex-Demokraten im Weißen Haus

Zu Republikanern übergelaufen : Trump empfängt abtrünnigen Demokraten im Weißen Haus

Im Streit um das Impeachment-Verfahren wendete sich der Demokrat Jeff Van Drew von seiner Partei ab. Nun empfing ihn Donald Trump medienwirksam im Weißen Haus - und verkündete dessen Wechsel zu den Republikanern.

„Jeff wird zur Republikanischen Partei kommen“, sagte Trump am Donnerstag mit Jeff Van Drew im Oval Office. Der Demokrat aus New Jersey hatte seinen Mitarbeitern bereits am Wochenende gesagt, er werde die Partei wechseln.

Am Mittwoch stimmte er als Demokrat im Repräsentantenhaus gegen die Anklagepunkte des sogenannten Impeachments gegen Trump. Die Republikaner in der Parlamentskammer stimmten geschlossen dagegen, ein Amtsenthebungsverfahren einzuleiten.

„Ich denke, das passt einfach besser zu mir“, sagte Van Drew mutmaßlich mit Blick auf seinen Wechsel der Parteizugehörigkeit. Trump hatte er bereits in der vergangenen Woche getroffen, der Präsident wiederum lobte ihn am Dienstag via Twitter als „sehr beliebt“ unter den Republikanern.

Die demokratische Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, schien am Donnerstag eher verstimmt auf die Angelegenheit zu reagieren. Sie habe mit Van Drew nicht über seine Erwägungen gesprochen, sagte sie. Auf die Reporterfrage, ob sie irgendwelche Ratschläge für den Abgeordneten habe, sagte sie: „Nichts. Null.“

(dpa)