1. Politik
  2. Ausland

Immense Steuererleichterungen: Italienische Regierung einigt sich auf Haushalt

Immense Steuererleichterungen : Italienische Regierung einigt sich auf Haushalt

Mit Steuererleichterungen von fast 15 Milliarden Euro will Italiens Regierung die lahmende Konjunktur ankurbeln. Das Kabinett von Ministerpräsident Enrico Letta einigte sich am Dienstag auf einen Haushaltsentwurf, der nun noch von Brüssel geprüft und vom italienischen Parlament verabschiedet werden muss.

Die von Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi angezettelten politischen Spannungen der letzten Wochen hätten die Aufgabe "nicht sehr einfach gemacht", sagte Letta vor Reportern in Rom. Der Budgetplan sieht Steuerentlastungen von 14,6 Milliarden Euro für die kommenden drei Jahre vor. Zudem sollen Anreize für die unbefristete Einstellung junger Menschen geschaffen werden, sagte Letta. Die hohe Jugendarbeitslosigkeit ist eines der größten Probleme in Italien. Vorgesehen sind auch deutliche Ausgabensenkungen.

(AFP)