Israels Verteidigungsminister zieht über John Kerry her

Im Zusammenhang mit Nahost-Verhandlungen : Israels Verteidigungsminister zieht über Kerry her

Israels Verteidigungsminister Mosche Jaalon hat nach einem Zeitungsbericht US-Außenminister John Kerry wegen dessen Bemühungen um einen Nahostfrieden scharf angegriffen.

"US-Außenminister John Kerry, der hier mit einer Entschlossenheit auftaucht und dann getrieben von unangebrachter Besessenheit und mit messianischem Eifer vorgeht, hat mir gar keine Lehren über den Konflikt mit den Palästinensern zu erteilen", zitierte die Zeitung "Jediot Achronot" am Dienstag Äußerungen des rechtsgerichteten Ministers.

Sein Sprecher Ofer Harel dementierte den Bericht auf Anfrage nicht und sagte nur: "Wir haben keinen Kommentar".

(dpa)