Für 48 Stunden: Israel riegelt Westjordanland ab

Für 48 Stunden: Israel riegelt Westjordanland ab

Jerusalem (RPO). Israel hat das Westjordanland für zwei Tage vollständig abgeriegelt. Um mögliche Anschläge zu verhindern, wurden in der Nacht zum Freitag um Mitternacht die Grenzübergänge zu dem Palästinensergebiet geschlossen, wie ein Armeesprecher mitteilte.

Die 48-stündige Blockade erfolgte demnach auf Anweisung von Israels Verteidigungsminister Ehud Barak, als Begründung wurden Sicherheitsrisiken genannt. Die israelische Armee riegelt das Westjordanland regelmäßig zu jüdischen Feiertagen ab.

(AFP/felt)