Gazastreifen: Israel beschießt Hamas mit Raketen

Gazastreifen : Israel beschießt Hamas mit Raketen

Die israelische Luftwaffe hat am Sonntag mit Raketen militärische Einrichtungen der islamischen Hamas im Gazastreifen beschossen. Attackiert wurden nach Militärangaben ein Waffenlager und ein Trainingsgelände.

Dabei wurde nach Angaben der Gesundheitsbehörde in Gaza niemand verletzt. Zudem schlossen israelische Sicherheitskräfte den wichtigen Grenzübergang Kerem Schalom. In der Nacht waren zuvor palästinensische Raketen im Süden Israels eingeschlagen. Dabei gab es ebenfalls keine Verletzten oder Tote. Die Armee erklärte aber, sie dulde keine Versuche, israelische Zivilisten zu töten.

(ap/felt)
Mehr von RP ONLINE