Zensur: Iran verbietet zwei oppositionelle Zeitungen

Zensur: Iran verbietet zwei oppositionelle Zeitungen

Teheran (RPO). Die iranische Regierung hat nach Angaben eines Redakteurs eine oppositionelle Tageszeitung geschlossen. Die halbamtliche Nachrichtenagentur "Fars" berichtete am Montag zudem von der Schließung der Wochenzeitung "Irandocht".

Eine Redakteur des Blattes war im vergangenen Monat verhaftet worden. Journalisten werfen den Behörden vor, seit der umstrittenen Präsidentschaftswahl im Juni mehrere kritische Presseorgane geschlossen zu haben.

(apd/felt)