1. Politik
  2. Ausland

Husni Mubarak: Oberstes Gericht In Ägypten spricht Ex-Präsident frei

Ex-Präsident von Ägypten : Oberstes Gericht spricht Husni Mubarak frei

Das Oberste Berufungsgericht in Ägypten hat den wegen des Todes von Demonstranten im Jahr 2011 verurteilten Ex-Staatschef Husni Mubarak endgültig freigesprochen. Das teilte ein Justizbeamter am Donnerstag mit.

Mubarak war 2012 in einem Prozess wegen der Tötung hunderter Demonstranten während des Volksaufstandes Anfang 2011 zunächst zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden, später wurden die Vorwürfe aber fallengelassen. Die Staatsanwaltschaft legte jedoch Berufung gegen den Freispruch ein. Das Urteil des Obersten Berufungsgerichts vom Donnerstag ist nun endgültig.

Der Volksaufstand in Ägypten hatte im Februar 2011 zum Sturz des langjährigen Staatschefs Mubarak geführt. In dem Prozess gegen Mubarak ging es um den Vorwurf der Beihilfe zum hundertfachen Mord bei der Niederschlagung der Massenproteste 2011.

Ein Gericht in Kairo hatte den ehemaligen ägyptischen Präsidenten zuletzt im Mai 2015 wegen Korruption zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.

(isw/dpa)