Hongkongs Studentenführer Joshua Wong und Nathan Law freigelassen

Nach prodemokratischen Protesten: Hongkongs Studentenführer Joshua Wong und Nathan Law freigelassen

Die beiden Hongkonger Studentenführer Joshua Wong und Nathan Law sind vorzeitig auf Kaution aus der Haft entlassen worden. Beide saßen wegen ihrer Rolle bei den prodemokratischen Protesten 2014 in Haft.

Ihre Partei Demosisto berichtete von ihrer Freilassung am Dienstag nach einer gerichtlichen Anhörung. Der Richter verfügte die Freilassung mit Blick auf die laufende Berufung, die beide gegen ihre Haftstrafen eingereicht hatten.

Wong war zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden, Law zu acht Monaten. Die Urteile hatten Proteste in der heutigen chinesischen Sonderverwaltungsregion und auch international Empörung ausgelöst.

(sbl)