Ukraine: Gericht in Kiew verbietet Demonstrationen bis 8. März

Ukraine : Gericht in Kiew verbietet Demonstrationen bis 8. März

Ein ukrainisches Gericht hat große Demonstrationen in der Hauptstadt Kiew bis zum 8. März verboten. Die Entscheidung war mit dem 8. Januar datiert, wurde aber erst am Mittwoch veröffentlicht. Die Opposition fürchtet nun ein gewaltsames Vorgehen der Regierung gegen Proteste.

Seit Wochen demonstrieren die Gegner von Präsident Viktor Janukowitsch in den Straßen Kiews, zuletzt war die Beteiligung aber zurückgegangen. Im Zentrum der Stadt kampieren nach wie vor zahlreiche Demonstranten. Ihr Lager könnte nun geräumt werden, vermutet die Opposition.

(ap)
Mehr von RP ONLINE