Russland: Gericht beschlagnahmt Vermögen von Nawalny

Russland : Gericht beschlagnahmt Vermögen von Nawalny

Ein russisches Gericht hat Geld und Wertpapiere des prominenten Kremlgegners Alexej Nawalny beschlagnahmen lassen. Es sei eine Sicherstellung für mögliche Schadenersatzforderungen in einem Strafverfahren gegen den Oppositionspolitiker, sagte eine Gerichtssprecherin am Dienstag der Agentur Interfax.

Der Blogger weist die Vorwürfe wegen Unterschlagung und Geldwäsche als politische Inszenierung des Kreml zurück. Die Behörden gaben an, 50.000 Rubel (rund 1200 Euro) Bargeld sowie Aktien und Bankkonten konfisziert zu haben. Nawalny hatte in seiner Steuererklärung ein Einkommen von 17,8 Millionen Rubel für 2012 angegeben.

(dpa)