Gegen Extremismus: Iran veranstaltet internationale Anti-IS-Konferenz

Gemeinsam gegen Gewalt und Extremismus : Iran veranstaltet internationale Anti-IS-Konferenz

Der Iran will sich bei der Bekämpfung der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) mit einer internationalen Konferenz "Gemeinsam gegen Gewalt und Extremismus" profilieren. An der Tagung in Teheran nehmen am 9. und 10. Dezember Vertreter aus über 40 Ländern teil.

Darunter seien auch die Außenminister Syriens und des Iraks, sagte Konferenzleiter Mostafa Sahrani am Samstag. Zugesagt hätten auch ehemalige Ministerpräsidenten und Außenminister aus Europa und dem arabischen Raum, sagte Sahrani auf einer Pressekonferenz. Aus den USA werden lediglich Politologen erwartet.

(dpa)