1. Politik
  2. Ausland

Gazastreifen: Hamas erschießt vier Kollaborateure

Palästina : Hamas erschießt vier Kollaborateure im Gazastreifen

Die radikal-islamische Hamas geht im Gazastreifen weiter gegen mutmaßliche Kollaborateure vor. Militante Palästinenser haben am Samstag vier weitere Männer erschossen, die der Zusammenarbeit mit Israel bezichtigt wurden.

Die mutmaßlichen Spitzel wurden dem Bericht der Nachrichtenagentur Maan zufolge vor Dutzenden Augenzeugen im Hof einer Moschee in Dschabalija im Norden des Gazastreifens getötet. Laut Hamas gab es zuvor einen Prozess.

Bereits am Donnerstag und Freitag hatten die Extremisten mindestens 21 Männer getötet, die mit Israel zusammengearbeitet haben sollen.Der Schlag gegen die angeblichen Informanten könnte im Zusammenhang mit den gezielten Tötungen von Hamas-Funktionären durch die israelische Armee stehen.

(dpa)