1. Politik
  2. Ausland

Irak: Fünf Tote bei Selbstmordanschlag

Irak : Fünf Tote bei Selbstmordanschlag

Bagdad (RPO). Bei einem Selbstmordanschlag im Norden Iraks sind am Montag fünf Menschen getötet worden. Es gab 17 Verletzte, als der Attentäter einen mit Sprengstoff beladenen Lastwagen in der Nähe eines Kontrollpunkts der Sicherheitskräfte in dem Dorf Aschik zur Explosion brachte, wie der Bürgermeister mitteilte.

Die Ortschaft liegt in der Nähe der Stadt Tal Afar rund 420 Kilometer nordwestlich von Bagdad.

(ap)