1. Politik
  2. Ausland

Fall Kavanaugh: Donald Trump verdächtigt George Soros, Demonstranten gekauft zu haben

Fall Brett Kavanaugh : Trump verdächtigt Soros, Demonstranten gekauft zu haben

Die Vorwürfe und Verdächtigungen rund um den Fall des Richterkandidaten Brett Kavanaugh nehmen Fahrt auf: US-Präsident Donald Trump hat die Demonstranten gegen die Berufung Kavanaughs an das Oberste US-Gericht als „bezahlte Profis“ bezeichnet.

„Schaut euch all die professionell gemachten identischen Schilder an“, schrieb Trump am Freitag beim Kurznachrichtendienst Twitter. „Diese Schilder sind nicht aus Liebe im Keller entstanden.“ Der Investor George Soros und andere hätten die Demonstranten bezahlt.

In den vergangenen Tagen hatten zahlreiche Menschen in Washington gegen die Berufung von Kavanaugh protestiert. Dabei waren unter anderem auch die Schauspielerin Amy Schumer und das Model Emily Ratajkowski vorübergehend festgenommen worden. Mehrere Frauen werfen Kavanaugh sexuelle Übergriffe während dessen Schul- und Studienzeit vor. Kavanaugh bestreitet all diese Anschuldigungen vehement.

(felt/dpa)