Südafrika: Ex-Präsident Mandela verlässt Klinik

Südafrika : Ex-Präsident Mandela verlässt Klinik

Nach mehreren Wochen medizinischer Behandlung ist der ehemalige südafrikanische Präsident Nelson Mandela aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 94-Jährige werde nun von Ärzten in seinem Haus in Johannesburg weiter betreut, bis er vollständig genesen sei, sagte sein Sprecher Mac Maharaj am Mittwoch.

Mandela war am 8. Dezember ins Krankenhaus gebracht worden und musste erst wegen einer chronischen Lungenentzündung behandelt werden, bevor ihm Gallensteine entfernt werden konnten.

(APD/felt)