Wahlbeobachter bei Scheinreferenden Aufsichtsrat stellt hessischen Energie-Chef Schaller frei

Waldeck-Frankenberg · Der Geschäftsführer eines Energieversorgers aus Nordhessen hat die Wahl der Scheinreferenden in der Ukraine beobachtet. Die Aufsichtsräte zeigten sich davon wenig begeistert. Jetzt folgten Konsequenzen.

Ukraine-Krieg: Scheinreferenden in Luhansk, Donezk, Cherson & Co.
20 Bilder

So liefen die Scheinreferenden in den von Russland besetzten Gebieten

20 Bilder
Foto: dpa/Efrem Lukatsky
(mzu/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort