Kampagne fordert Begnadigung Snowden bereut seine NSA-Enthüllungen nicht

New York · Bereits drei Jahre lebt Computerspezialist Edward Snowden im russischen Exil. Seine Enthüllungen rund um den US-Geheimdienst NSA bereue der Whistleblower nicht, wie er am Mittwoch mitteilte. Menschenrechtsorganisationen fordern indes eine Begnadigung durch US-Präsident Obama.

Die Chronologie des Falles "Edward Snowden"
17 Bilder

Die Chronologie des Falles „Edward Snowden“

17 Bilder
(isw/dpa/KNA)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort