Von Afrika auf die Kanarischen Inseln Drei Migranten überleben elf Tage auf Ruderblatt eines Tankers

Las Palmas · Drei Migranten sind auf dem Ruderblatt eines Öltankers von Afrika bis auf die Kanarischen Inseln gefahren. Elf Tage haben sie überlebt, während ihnen das Wasser fast bis an die Füße reichte.

Drei Männer sitzen an einer ungewöhnlichen und gefährlichen Stelle eines Öltankers, der in einem Hafen der Kanarischen Inseln vor Anker liegt.

Drei Männer sitzen an einer ungewöhnlichen und gefährlichen Stelle eines Öltankers, der in einem Hafen der Kanarischen Inseln vor Anker liegt.

Foto: dpa/Salvamento Maritimo
(boot/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort