USA: Drei Guantanamo-Gefangene nach Georgien entlassen

USA: Drei Guantanamo-Gefangene nach Georgien entlassen

Washington/Tiflis (RPO). Die US-Behörden haben drei Guantanamo-Gefangene freigelassen und nach Georgien geschickt. Ihre Namen gab das US-Justizministerium nicht bekannt. Das georgische Innenministerium erklärte am Mittwoch, die drei Exgefangenen aus dem Nahen Osten könnten Kontakt zu ihren Familien aufnehmen und in Freiheit leben, dürften das Land aber nicht verlassen.

Damit bleiben jetzt noch 183 Gefangene in dem Lager auf Kuba zurück. In 110 Fällen haben die USA die Ausreise in andere Länder gebilligt.

(apd/das)