1. Politik
  2. Ausland

Donald Trumps Favorit Puzder gibt schon vor Abstimmung auf

Nominierter US-Arbeitsminister : Trumps Favorit Puzder gibt schon vor Abstimmung auf

Der Kandidat von US-Präsident Donald Trump für das Arbeitsministerium hat angesichts einer Affäre um die Beschäftigung einer Haushaltshilfe am Finanzamt vorbei aufgegeben.

Andrew Puzder teilte am Mittwoch der Nachrichtenagentur AP mit, es sei eine Ehre gewesen, von Trump als Arbeitsminister nominiert worden zu sein. Er werde dem Präsidenten und "seinem hoch qualifizierten Team" auch dienen, ohne Mitglied der Regierung zu sein.

Die Abstimmung über Puzder stand für Donnerstag auf der Tagesordnung des Senats. Ein republikanischer Senator sagte am Vorabend, mehr als sechs seiner Kollegen hätten das Weiße Haus gebeten, den Vorstandsvorsitzenden der Fast-Food-Kette CKE Restaurants zurückzuziehen. Sie seien besorgt über Puzders Versäumnis, fünf Jahre lang Steuern für eine Haushaltshilfe zu zahlen, die zudem keine Arbeitserlaubnis für die USA gehabt habe.

Nicht nur wegen des Steuerfalls steht Puzder in der Kritik. Ihm werden auch geringschätzige Bemerkungen über Frauen und Mitarbeiter seines Unternehmens vorgeworfen.

(ap)