Donald Trump erwartet gutes Ergebnis seines Gesundheitstests

US-Präsident: Trump erwartet gutes Ergebnis seines Gesundheitstests

US-Präsident Donald Trump erwartet ein gutes Ergebnis bei seinem für Freitag geplanten Gesundheitstest. Er denke, dass die Untersuchung sehr gut ausfallen werde, sagte Trump am Donnerstag.

"Ich wäre sehr überrascht, wenn es nicht so wäre." Sollte sein Test schlecht ausfallen, wäre die Börse nicht glücklich, sagte Trump mit einem Lächeln.

Eine Stellungnahme zum Ergebnis der Untersuchung soll am Freitag veröffentlicht werden. Der untersuchende Arzt werde am Dienstag im Weißen Haus der Öffentlichkeit Einzelheiten darlegen, teilte das Präsidialamt mit.

Für den 71-jährigen Trump, der seit fast einem Jahr im Amt ist, ist es die erste Routineuntersuchung als Präsident. Sie wurde Anfang Dezember angekündigt, nachdem der Präsident in der Rede, in der er die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt verkündet, teilweise undeutlich sprach. Trumps Geisteskraft wird voraussichtlich nicht untersucht werden.

  • "Fire and Fury" : Donald Trump - Genie oder undiszipliniertes Kind?

Trumps Gesundheitszustand war wiederholt Gegenstand von Spekulationen. Mehrfach stellten Kritiker seine geistige und körperliche Eignung für das Amt des Staatsoberhauptes infrage.

Befeuert wurde die Debatte zuletzt durch Michael Wolff, den Autor des Trump-kritischen Buches "Fire and Fury: Inside the Trump White House". Wolff sagte, Trump fehle die mentale Fitness, um das Amt des Präsidenten auszuüben.

(csr)