Afghanistan: Deutsche Entwicklungshelfer angegriffen

Afghanistan: Deutsche Entwicklungshelfer angegriffen

Kabul (apn). Bei einem Angriff auf deutsche und afghanische Entwicklungshelfer in der Provinz Chost ist am Freitag eine Person getötet worden. Wie afghanische Behörden und das deutsche Außenministerium in Berlin mitteilten, wollte die Gruppe eine Schule besichtigen, die gerade renoviert wird.

Dabei gerieten sie unter Beschuss. Drei Personen wurden verletzt, darunter ein Deutscher. Bei dem Toten handelt es sich um einen Afghanen.

(apd/nbe)