Einfach mal die Welt retten? Was Kanzler Scholz bei der UN-Generalversammlung in New York erwartet

New York/Berlin · Olaf Scholz reist erstmals in seiner Rolle als Bundeskanzler zur Generalversammlung der Vereinten Nationen nach New York. Die Weltgemeinschaft muss aktuell mit Klima, Energie, Ernährungssicherheit und Ukraine auf mehrere große Krisen gleichzeitig reagieren.

Olaf Scholz - Finanzminister, Vizekanzler, hanseatisch kühler Analyst
Link zur Paywall

Das ist Olaf Scholz

28 Bilder
Foto: dpa/Kay Nietfeld

Alle Jahre wieder im September. Woche der Vereinten Nationen. Woche der UN-Generalversammlung. Tage, in denen Regierungschefs und Staatspräsidenten miteinander in einem Saal sitzen, die sonst kein Wort (mehr) miteinander reden. Wenn Olaf Scholz an diesem Montagabend Ortszeit in New York gelandet ist, reist mindestens ein Thema mit an den East River: der Krieg in der Ukraine und die Frage, ob und wann Deutschland vielleicht doch noch direkt Schützen- und Kampfpanzer an die ukrainischen Streitkräfte liefert. Vielleicht öffnet der Bundeskanzler doch das Lieferfenster zumindest einen Spalt, wenn er am Dienstagabend Ortszeit – in Deutschland ist es dann schon deutlich nach Mitternacht – seine Rede vor der UN-Generalversammlung hält.