1. Politik
  2. Ausland

Präsidentschaftswahlen: Bulgarien entscheidet in Stichwahl

Präsidentschaftswahlen : Bulgarien entscheidet in Stichwahl

Sofia (AFP). Eine Stichwahl entscheidet in Bulgaren über das neue Staatsoberhaupt. In der ersten Runde der Präsidentschaftswahl am Sonntag konnte sich der Kandidat der bürgerlichen Regierung, Rossen Plewneliew (Foto), zwar durchsetzen, verfehlte aber die erforderliche absolute Mehrheit.

In der Stichwahl am kommenden Sonntag ist der Sozialist Iwajlo Kalfin sein Gegner. Der 47 Jahre Ex-Minister Plewneliew errang rund 40 Prozent der Stimmen, wie fünf Meinungsforschungsinstitute auf der Basis von Wählerbefragungen nach der Stimmabgabe mitteilten. Der Europaabgeordnete Kalfin kam demnach auf etwa 30 Prozent. Die als Unabhängige angetretene ehemaligen EU-Kommissarin Meglena Kunewa erreichte zwischen 13 und 17 Prozent der Stimmen, die übrigen Stimmen verteilten sich auf mehrere Mitbewerber. Die Wahlbeteiligung war mit nicht einmal 50 Prozent äußerst niedrig.

(AFP/pst)