Urteil wohl im April: Berlusconis Ruby-Prozess wieder verschoben

Urteil wohl im April : Berlusconis Ruby-Prozess wieder verschoben

Der "Ruby"-Prozess gegen Silvio Berlusconi wegen angeblichem Sex mit minderjährigen Prostituierten und Amtsmissbrauch ist erneut um eine Woche verschoben worden. Da der angeklagte frühere Ex-Premier am Montag politische Termine in Rom hatte, vertagte sich das Mailänder Gericht auf den 25. März.

Die Staatsanwälte konnten damit immer noch nicht ihr Plädoyer abschließen, mit einem Urteil in dem Verfahren wird damit erst im April gerechnet. Ursprünglich sollte der Prozess vor Ostern beendet sein. Berlusconi hatte wiederholt im Wahlkampf und wegen Krankheit einen Aufschub des Prozesses erreicht.

(dpa/felt)
Mehr von RP ONLINE