Ecuador gewährt Wikileaks-Gründer Asyl Assange spricht von "wichtigem Sieg"

Düsseldorf · Ecuador hat dem Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, politisches Asyl gewährt. Das Land fühlt sich von der Regierung in London erpresst. Assange selbst bezeichnet die Entscheidung Ecuadors als "wichtigen Sieg".

Assange-Streit: Polizei marschiert vor Botschaft auf
8 Bilder

Assange-Streit: Polizei marschiert vor Botschaft auf

8 Bilder
(nbe)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort