1. Politik
  2. Ausland

Anti-Terror-Abteilung nimmt Ermittlungen in Paris auf

BMW rast in Soldatengruppe : Anti-Terror-Abteilung nimmt Ermittlungen in Paris auf

Frankreich: Gruppe von Soldaten nahe Paris von Auto erfasst

Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft hat nach dem mutmaßlichen Angriff auf eine Gruppe Soldaten in Frankreich die Ermittlungen übernommen. Der Fahrer des BMW ist noch flüchtig.

Die Abteilung habe eine Untersuchung wegen versuchten Mordes an Amtspersonen in Verbindung mit einem Terrorvorhaben eröffnet, teilte die Behörde am Mittwoch mit. Am Morgen war ein Fahrzeug im Pariser Vorort Levallois-Perret in eine Gruppe Soldaten gefahren und hatte sechs Militärs verletzt.

(beaw/dpa)