Kanzlerin in Abidjan Merkels Doppel-Botschaft an Afrika

Abidjan · In Abidjan, dem Regierungssitz der Elfenbeinküste, verhandeln am Mittwoch und Donnerstag 80 Länder über eine engere Partnerschaft zwischen Europa und Afrika. Auch Merkel ist angereist. Sie will trotz des innenpolitischen Regierungs-Hickhacks außenpolitische Zeichen setzen. Größte Sorgen bereitet aber Libyen.

 Der Präsident der Elfenbeinküste, Alassane Ouattara, begrüßt Angela Merkel nach ihrer Ankunft.

Der Präsident der Elfenbeinküste, Alassane Ouattara, begrüßt Angela Merkel nach ihrer Ankunft.

Foto: afp, IS
(kd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort