Niger: 109 Boko-Haram-Kämpfer sterben bei Kämpfen

Niger : 109 Boko-Haram-Kämpfer sterben bei Kämpfen

Bei der Abwehr einer Boko-Haram-Offensive im Niger sind mehr als hundert Kämpfer der Islamistengruppe getötet worden. Auf Seiten von Boko Haram habe es 109 Tote gegeben, teilte das nigrische Verteidigungsministerium am Freitag mit.

Bei den Gefechten seien außerdem vier Soldaten und ein Zivilist getötet worden. Boko Haram hatte zuvor erstmals zwei Städte im Niger angegriffen.

(AFP)
Mehr von RP ONLINE