Stichwort: Auguste Victoria

Stichwort : Auguste Victoria

Auguste Victoria ist ein vor 110 Jahren errichtetes Bergwerk in Marl, das nach der Ehefrau des letzten deutschen Kaisers, Wilhelm II., benannt ist. Es ist die vorletzte Zeche im Ruhrgebiet, die stillgelegt wird. Ende des Jahres wird die Kohleförderung eingestellt, danach ist nur noch "Prosper-Haniel" in Bottrop in Betrieb. Rund 1000 Menschen arbeiten zurzeit noch auf dem 90 Hektar großen Auguste-Victoria-Gelände.

Aus mehr als 1000 Metern Tiefe fördern sie täglich fast 11.000 Tonnen Steinkohle. Nach der Stilllegung hofft der Betreiber RAG auf eine Folgenutzung des Grundstücks unter anderem für Logistik. Das Gelände hat einen eigenen Bahnanschluss und Hafen. Auch wenn Marl dann nicht mehr Zechenstadt ist, möchte der Bürgermeister weiterhin "Glück auf" sagen, kündigte er bereits an. kl

(RP)