Anklage gegen Neonazis wegen Totschlags

Anklage gegen Neonazis wegen Totschlags

Aachen (dpa). Wegen versuchten Totschlags hat die Staatsanwaltschaft Aachen Anklage gegen drei Männer und eine Frau zwischen 16 und 26 Jahren erhoben – zwei davon sind aus der rechtsextremen Szene.

Die vier sollen vor einem Jahr bei einer Anwerbeaktion für die Neonazi-Gruppe "Kameradschaft Aachener Land" einem 48-Jährigen eine Flasche über den Kopf geschlagen und ihn mit Schlägen traktiert haben.

(RP)