Angeklagter schweigt vor Kriegsverbrecher-Tribunal

Angeklagter schweigt vor Kriegsverbrecher-Tribunal

Den Haag (RP) Der mutmaßliche Kriegsverbrecher Goran Hadzic ist gestern erstmals vor dem UN-Tribunal für das ehemalige Jugoslawien erschienen. Der 52-Jährige muss sich in 14 Anklagepunkten, darunter Verbrechen gegen die Menschlichkeit, verantworten.

Bei der Anhörung lehnte Hadzic eine Stellungnahme ab. Der frühere kroatisch-serbische Rebellenführer soll für den Mord an Hunderten kroatischen Zivilisten und die Vertreibung von rund 28 000 Menschen im Kroatien-Krieg verantwortlich sein.

(RP)