Pflichtversicherung muss kommen Unwetter in Süddeutschland – fast nichts aus 2021 gelernt

Meinung | Düsseldorf · Nun stehen Bayern und Baden Württemberg unter Wasser. Doch aus der Ahrtal-Katastrophe von 2021 lernen wir nicht: Wieder bauen Menschen nah an Flüssen, noch immer ist die Eifelbahn nicht repariert. Und noch immer gibt es keine Pflichtversicherung. Das wird nicht gut gehen.

Fotos: Hochwasser in Süddeutschland – Retter im Einsatz​
Link zur Paywall

Hochwasser in Süddeutschland – Retter im Einsatz

55 Bilder
Foto: dpa/Armin Weigel

Und wieder ziehen Gewitter und Starkregen über das Land. Im Winter standen Teile von Niedersachsen unter Wasser, es folgte das Saarland. Nun kämpfen Bayern und Baden-Württemberg gegen Wassermassen. Erste Dämme brechen, kleine Flüsse werden zu reißenden Strömen, der Donau-Pegel steigt, Einwohner werden evakuiert.