Fachkräftemangel in NRW Zuwanderung allein ist keine Lösung

Meinung · Rund 1,5 Millionen Menschen müssten jährlich nach Deutschland einwandern, um die Lücke an qualifizierten Fachkräften zu schließen. Das ist nicht zu schaffen. Doch es gibt auch Alternativen.

Ein Mann arbeitet bei einem Rundgang über die Internationale Handwerksmesse (IHM) in München an einem Messestand an einem Stromkasten. Vor allem das Handwerk klagt über fehlende Fachkräfte.

Ein Mann arbeitet bei einem Rundgang über die Internationale Handwerksmesse (IHM) in München an einem Messestand an einem Stromkasten. Vor allem das Handwerk klagt über fehlende Fachkräfte.

Foto: dpa/Sven Hoppe
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort